1. Dezember

Kalenderlyset – die Kalenderkerze

Die schön gestaltete Kalenderkerze ist eine relativ neue Tradition in Dänemark. Jedoch zählte man schon im 19. Jahrhundert in den Schulen die Tage bis Weihnachten mithilfe einer Kerze. Die Kerzen damals hatten 23 schwarze Striche, und jeden Tag brannte man sie um einen Strich herunter. Heute sind die Kerzen deutlich mehr dekoriert, und es wird gern einen kleinen Kranz aus Tannenzweigen oder Ähnlichem um die Kerze gelegt.

DSCN1669

Geprägt ist die gesamte Vorweihnachtszeit durch Licht. In meiner Familie wurden immer viele kleine und große Gestecke mit Kerzen, nicht nur Kalenderkerzen, aufgestellt und allerlei selbst gebastelter oder gekaufter Weihnachtsschmuck um die Kerzen gelegt. Oder wir gingen schon im Herbst in den Wald und sammelten große oder kleine Tannenzapfen und große Pilze, die getrocknet um den Kranz gelegt wurden.

Quelle: http://da.wikipedia.org/wiki/Kalenderlys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.